Veränderungs-Prozesse

"Change Management" oder wie ermöglichen Unternehmen wichtige Transformations-Prozesse

 

Erst der gezielte Einsatz von "Change" -Techniken sichert in der Praxis die Akzeptanz und Umsetzung ausgearbeiteter Unternehmenskonzepte - so faktenbasiert und logisch sie auch sein mögen. Konzepte berücksichtigen selten die unterschiedlichen Sichtweisen von Führungskräften und Mitarbeitern und nur kaum die psychologischen und organisationsdynamischen Faktoren.

 

Die Boston Consulting Group (BCG) benennt drei Komponenten für wichtige Transformationsprozesse und teilt z.B. den Eintritt eines neuen CEO in vier Phasen ein:

Zur Initiierung und Flankierung von Veränderungs- bzw. Transformations-Prozessen setzen wir bevorzugt gruppendynamische Konferenz- und Workshop-Techniken (Open Space, Zukunftskonferenz, WorldCafé, ..) ein. Link für weitere Informationen: gruppengynamische Konferenz- und Workshop-Techniken.

 

Die Abläufe wichtiger Veränderungsprozesse zeigen eine Reihe unangenehmer Wahrheiten auf. Normalfall:

  • Massiver offener u. verdeckter Widerstand wegen Ängsten, schlechter Kommunikation und fehlender Motivation
  • Diskussionen über Veränderungen werden stark emotional und machtbezogen geführt und können so nur zu einem kleinen Teil u./o. sehr langsam "sachorientiert" bewältigt werden
  • Zahlenmässig dominieren die Verhinderer und "Bedenkenträger" (20%-60%-20%-Prinzip): Eine Erfolgschance besteht nur, wenn die Veränderer qualitativ und machtmäßig stärker sind (engagierte "Veränderungsmanager"?).
  • Meistens sind erst "Krisen" notwendig, um die Betroffenen "aufzurütteln" und "aufzutauen".
  • Den Ideen müssen auch Taten folgen: Wirkungsvolle Eingriffe sind meistens schmerzhaft.
  • Für die Notwendigkeit und Umsetzung der Veränderung müssen die Mitarbeiter und das ganze Unternehmen sensibilisiert und gewonnen werden (Mobilisierung)!

Die erfolgreiche Beeinflussung psychologischer und organisations-dynamischer Faktoren und Prozesse sind der Schlüssel zur nachhaltigen Veränderung! Wir sind Change-Spezialisten. Unsere Berater erarbeiten mit ihnen zusammen die richtige Vorgehensweise und unterstützen sie in der Moderation der Change-Prozesse.

 

Wollen Sie mehr zum Thema Change erfahren? Hier können Sie die Kurzpräsentation "Veränderungen wirklich bewirken" als pdf.-Datei downloaden.

OE- und Change-Instrumente nach Reichweite und Wirkungstiefe
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015, CMP Competent Management Partners AG
Huobstrasse 25, CH – 6333 Hünenberg See
Tel. +41 (41) 78302 75, Fax +41 (41) 78302 76 E-Mail: info[at]cmpartners.ch